#meinJobbeiMEDIFOXDAN: Heike & Jana aus dem EFM

EFM bei MEDIFOX DAN

#meinJobbeiMEDIFOXDAN: Heike & Jana aus dem EFM

Schön, dass ihr da seid! Wollt ihr euch am Anfang beide erst einmal vorstellen?

Jana: Ich bin Jana und arbeite jetzt seit 2 Jahren bei MEDIFOX DAN. Angefangen habe ich damals im Einführungsmanagement stationär als Softwaretrainerin. Mittlerweile bin ich im Customer Experience Management tätig und kümmere mich vor allem um die Kundenzufriedenheit und die Kundenbindung.

Heike: Und ich bin Heike und jetzt seit 1 ½ Jahren bei MEDIFOX DAN. Eingestiegen bin ich ebenfalls als Softwaretrainerin, aber unterstütze jetzt Jana im Customer Experience Management. Zusammen haben wir uns viele neue Projekte auf die Fahne geschrieben, die wir ab jetzt umsetzen und implementieren möchten, damit wir einige Abläufe ein wenig umstrukturieren.

Wie kommt man denn eigentlich auf Einführungsmanagement oder kurz EFM?

Jana: Ich habe mich bei MEDIFOX DAN beworben, weil ich einfach die Vision „Wir helfen Menschen, Menschen zu helfen“ so toll fand und mich dies direkt angesprochen hat. Daraufhin wurde mir das Einführungsmanagement vorgestellt, welches ich vorab selbst noch nicht kannte. Leider ist das EFM tatsächlich ein sehr unbekannter Bereich, dabei steckt so viel Spannendes und Vielfältiges dahinter.
So besprechen wir am Anfang alle Details, wie beispielsweise welche Module benötigt werden, welche Räumlichkeiten oder welche zeitlichen Vorgaben es gibt. Dann geht es an die Umsetzung der individuellen Wünsche, wobei wir ein starkes Team aus Projektberatern, Trainern, Consulting-Mitarbeitern sind. Für mich war diese Vielseitigkeit wirklich der ausschlaggebende Punkt.

Ihr habt eben von vielen Projekten gesprochen. Also seid ihr frei in Eurer Arbeitsgestaltung?

Heike: Genau, denn das ist auch für mich der große Vorteil bei MEDIFOX DAN. Wir werden mit unseren individuellen Wünschen gehört und arbeiten als Team ohne starre Hierarchien eng zusammen. Wir bekommen hier wirklich die Möglichkeit verschiedene Dinge umzusetzen, egal um was es geht und können dabei auf vielfältigste Weise kreativ arbeiten. 

Heike, du bist ja eigentlich Personalerin. Warum hast Du Dich dann für das Einführungsmanagement entschieden und nicht für die Personalabteilung? 

Heike: Ich bin zwar ursprüngliche Personalerin, aber das Trainersein und somit das Einführungsmanagement sind für mich absolute Herzensprojekte. Anfangs wusste ich aber tatsächlich auch nicht was das EFM ist als ich mich bei MEDIFOX DAN beworben hatte, bin aber sehr froh, dies kennengelernt zu haben.

Und warum gerade stationär und nicht einer der anderen Produktbereiche von MEDIFOX DAN?

Jana: Am Anfang war ich tatsächlich sehr offen für alle drei Produktbereiche und bin eigentlich für ambulant eingearbeitet worden. Aber dann wurde jemand im Team EFM stationär gesucht und für mich war es egal, für welchen Bereich ich arbeite. Inzwischen muss ich aber sagen, dass ich aus stationär nicht mehr raus möchte, weil wir einfach so ein tolles Team sind.

Wo ist denn eigentlich euer Arbeitsort? Im Homeoffice oder vor Ort beim Kunden?

Heike: Aktuell arbeiten wir natürlich viel aus dem Homeoffice. Aber wir planen mittlerweile mit zwei verschiedenen Jobs. Seit kurzem haben wir die Online-Trainer, die wirklich nur aus dem Homeoffice arbeiten und die Schulungen von Zuhause anbieten und dann haben wir weiterhin auch die Außendienstrainer, die bei den Kunden vor Ort schulen, wenn es die aktuellen Gegebenheiten hergeben. So können die Kunden selbst wählen, was ihnen lieber ist oder auch daran abwägen, wie technisch sie aufgestellt sind. Wir haben da bei MEDIFOX DAN wirklich den perfekten Weg gefunden, sowohl für die KundInnen, als auch für die MitarbeiterInnen.

Wie seid ihr denn ausgestattet für euren Arbeitsalltag bei MEDIFOX DAN?

Jana: Wir haben natürlich einen Laptop, IPad und Headset, aber auch einen Dienstwagen, welcher auch für private Zwecke genutzt werden kann, sowie eine Tankkarte.

Und ist es nicht manchmal einsam, wenn man ständig unterwegs ist?

Heike: Man trifft bewusst die Entscheidung für den Job, weil man gerne unterwegs ist. Wir lernen so tolle KundInnen kennen und sind dabei in vielen schönen Ortschaften unterwegs. Also einsam ist man auf keinen Fall. Außerdem dürfen wir unsere Hotels selbst buchen und so buche ich dann gerne Hotels mit einem kleinen Wellnessbereich, wo ich abends entspannen kann und genieße das auch total.

Jana: Und man trifft natürlich auch Freunde und Familie, die deutschlandweit wohnen.

Noch eine letzte Frage an euch beide: Ich arbeite gerne bei MEDIFOX DAN, weil….

Heike: …ich hier kreativ arbeiten kann und einen verlässlichen Arbeitgeber und ein starkes Team an meiner Seite habe.

Jana: …ich mich in meinem Team super wohl fühle und eine starke Wertschätzung des Unternehmens spüre. Und vor allem weil wir eben Menschen helfen, Menschen zu helfen.

Vielen Dank für das Interview.

Solltet ihr auch ein Interview führen und somit euren Job bei MEDIFOX DAN vorstellen wollen, dann meldet euch bei mir unter elisa.paul@medifoxdan.de

Elisa Paul Social Media Managerin
Elisa Paul ist ausgebildete Journalistin und studierte Medienmanagerin. Seit 2019 betreut sie als Social Media Managerin den Karrierebereich der MEDIFOX DAN Familie, sowie den Karriereblog mit den dazugehörigen Interviews und Artikeln.